Biographie von Domenico Scarlatti (1685-1757)

26.10.1685
Geboren in Neapel als Sohn des Komponisten Pietro Alessandro Scarlatti
Unterricht beim Vater und bei Gasparini
1709
Kapellmeister am Privattheater der Königin von Polen in Rom
1714
Kapellmeister des portugiesischen Botschafters
1720
Kapellmeister am Hof in Lissabon und Klavierlehrer der Prinzessin Maria Barbara von Braganza
1729
Nach Heirat der Prinzessin mit dem spanischen Thronfolger Umzug nach Sevilla, dort Anstellung als Cembalist.
1733
Im Gefolge der Prinzessin Umzug nach Madrid
Vermutlich der virtuoseste Cembalist aller Zeiten.
23.07.1757
Gestorben in Madrid

Noten für Flöte:

Fünf Sonaten (Bearbeitung)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(4 Flöten)
Möseler Verlag, M 41.252
  1. Allegro
  2. Andante
  3. Allegro
  4. Allegrissimo
  5. Allegro non troppo
Partitur und Stimmen. Im Original für Cembalo.


Zwei Sonaten
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(3 Flöten, Altflöte)
Zimmermann, ZM 34130
Bewertung: leicht
  1. Sonata Nr. 23 - Andante commodo
  2. Sonata Nr. 33 - Andante


Literatur von/über Domenico Scarlatti

Stand 27.12.2010