Biographie von Michael Haydn (1737-1806)

14.09.1737
Geboren in Rohrau, jüngerer Bruder von Joseph Haydn
Erste musikalische Ausbildung von den Eltern und vom Bruder
1745
Kapellknabe am Stephansdom in Wien
1757
Bischöflicher Kapellmeister in Großwardein
1762
Konzertmeister und Orchesterdirektor in Salzburg
10.08.1806
Verstirbt in Salzburg

Noten für Flöte:

Quartett (D-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Violine, Bratsche, Cello)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Allegro
  2. Rondo presto assai
Partitur und Stimmen
Erstausgabe eines Manuskripts aus der Hofbibliothek in Regensburg


Stand 21.02.2015