Grifftabelle Griffe doppelbelegung

Fragen, Antworten, Tipps. Wie ĂĽbe ich richtig? Anregungen zu StĂĽcken, Hilfen zum Ăśberwinden schlechter Angewohnheiten....

Grifftabelle Griffe doppelbelegung

Ungelesener Beitragvon DjaiDi » Sonntag 16. Juni 2019, 22:15

Hey hey!

ich hab vor 2 Wochen angefange Querflöte zu spielen. Kann mir elider noch keinen Kurs leisten, deshalb bringe ich mir die TOnleiter grade selbst bei.
Jetzt bin ich mit der Grifftabelle etwas überfragt. Für die Töne e', f', g´, a´, h´, c´ & e" bis c" (inklusive aller Halbtöne) werden die selben Griffe angezeigt, obwohl ja jeweils eine ganze Oktave unterschied ist.
Nehmen wir mal das e' und e" als Beispiel:
das e' spielt man mit allen Hauptlöcher zu, nur der rechte Ringfinger ist offen. In der Griftabelle steht nun der selbe Griff fürs e". Verändere ich die Art ins Loch zu blasen, um den höheren Ton zu erzeugen?

Vielen Dank schon mal :)
DjaiDi
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 16. Juni 2019, 15:34

ZurĂĽck zu Spieltechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron