Trio - Fl├Âte, Violine, Bratsche

Zu jedem Werk finden sich so weit bekannt Bestellinformationen, die exakte Besetzung und eine Einschätzung des Schwierigkeitsgrads inklusive aller Sätze oder bei Sammelbänden aller enthaltener Stücke. Die Besetzung gibt auch laut Ausgabe mögliche Alternativbesetzungen an oder zeigt, wenn ein Mitmusiker das Instrument wechseln muss (z. B. von Flöte zu Piccolo). Wechsel sind dabei durch einen Schrägstrich (⁄), Alternativbesetzungen in Klammern angegeben.

Komponistennamen sind gegebenenfalls zur passenden Biographie (falls vorhanden) verlinkt. Rechts von den Ausgaben finden sich in den Icons Links zu www.Notenbuch.de für alle, die die Ausgabe kaufen wollen, die CD verweist zu jpc, wo man viele Stücke auch hören kann und natürlich auf CD erwerben. Der kleine IPod bietet einen Link zu musicload.de, wo Aufnahmen als mp3 gekauft werden können.

Beethoven, Ludwig van (1770 - 1827)

Serenade op. 25 (D-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Fl├Âte, Violine, Bratsche)
Bewertung: schwer
  1. Entrata Allegro
  2. Tempo ordinario d'un Menuetto
  3. Allegro molto
  4. Andante con Variazioni
  5. Allegro scherzando e vivace
  6. Allegro vivace e disinvolto
Das ist eines der sch├Ânsten St├╝cke in der Fl├Âtenliteratur ├╝berhaupt, wie ich finde. Auch in einer von Beethoven goutierten Version f├╝r Fl├Âte und Klavier verf├╝gbar. Unglaublich lebendig, wunderbare Melodien und viel Pfiff.
Entstand vermutlich etwa 1795 oder 1796. Die Erstausgabe erschien 1802 in Wien.


Variationen ├╝ber Reich mir die Hand, mein Leben WoO 28 (C-Dur) (Bearbeitung)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Fl├Âte, Violine, Bratsche)
Bewertung: mittel-schwer
Im Original f├╝r zwei Oboen und Englischhorn im Jahr 1796/97 komponiert.
Partitur und Einzelstimmen.


David, Johann Nepomuk (1895 - 1977)

Trio Werk 30
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Fl├Âte, Violine, Bratsche)
Bewertung: schwer
  1. Andante con moto
  2. Adagio
  3. Vivace
Sehr anspruchsvoll, insbesondere im ersten Satz. Ich habe im ersten und dritten Satz immer wieder den Eindruck ein bisschen Reger und auch ein bisschen Debussy rauszuh├Âren.


David, Thomas Christian (1925 - 2006)

Trio op. 8
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Fl├Âte, Violine, Bratsche)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Entrata - Andante
  2. Andante
  3. Allegro leggiero
Nur Partitur, keine Stimmen.


Hess, Willy (1906 - 1997)

Divertimento op. 82 (D-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Fl├Âte, Violine, Bratsche)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Praeludium
  2. Menuett
  3. Variationen ├╝ber ein Kinderlied
  4. Gavotte und Intermezzi
  5. Rondo
Partitur und Stimmen


Maasz, Gerhard (1906 - 1984)

Zwei Serenaden f├╝r Fl├Âte, Violine und Viola
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Fl├Âte, Violine, Bratsche)
Bewertung: leicht
  1. Serenade D-Dur: Breit - Flie├čend - Sehr ruhig und frei - Schnell
  2. Serenade A-Dur: Frisch - Gehalten - Gem├Ąchlich - Schnell
Partitur und Stimmen


Reger, Max (1873 - 1916)

Serenaden op. 77a und op. 141a
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Fl├Âte (Violine), Violine, Bratsche)
Bewertung: schwer
  1. Serenade (op. 77a): Allegro
  2. Serenade (op. 77a): Andante semplice con variazioni
  3. Serenade (op. 77a): Presto
  4. Serenade (op. 141a): Vivace
  5. Serenade (op. 141a): Larghetto
  6. Serenade (op. 141a): Presto
Op. 77a ist Herrn Albert Eisenberg gewidmet und wurde 1904 in M├╝nchen uraufgef├╝hrt, op. 141a entstand 1915.
Reger im Begleitschreiben an seinen Verleger: "Anbei finden Sie etwas allerleichtestes, einfachstes und sehr melodi├Âses... Doch bitte ich Sie sehr, dieses kleine unscheinbare Heftchen op. 77a nicht "von der Seite" ansehen zu wollen, da op. 77a f├╝r jeden Fall dazu geeignet sein wird, mir sehr viel neue Freunde zu erwerben..."
F├╝r op. 141a ist die Alternativstimme f├╝r Violine separat beigelegt.


Autor: Claudia Haider; Stand 22.05.2016