Biographie von Matthias Ziegler (*1955)

Matthias Ziegler mit Kontrabassfl÷te
Pressebild
Matthias Ziegler mit diversen tiefen Fl÷ten
Pressebild
Matthias Ziegler
Pressebild
13.02.1955
Geboren in Bern, aufgewachsen in Z├╝rich
Erster Fl├Âtenunterricht mit 10 Jahren, parallel dazu autodidaktische Anf├Ąnge auf Gitarre, Schlagzeug und Saxophon
Zun├Ąchst Architektur-Studium, dann Abbruch und Wechsel an das Konservatorium in Winterthur
Konzertausbildung bei Conrad Klemm, Solistendiplom bei William Bennett.
W├Ąhrend des Studiums Anstellung beim Z├╝richer Kammerorchester und Teilnahme an Jazz-Sessions
Nach Studiumabschluss Konzertreise mit Andreas Vollenweider (Harfe)
Mitbegr├╝nder des Palladio-Ensembles (Fl├Âte, Cello und Cembalo)
Entwickelt eine besondere Vorliebe f├╝r sehr tiefe Instrumente und baut auch Mikrophone in diese Fl├Âten ein.
Erfinder der Matusi-Fl├Âte, diese zeichnet sich durch ein Zusatzloch aus, mit einer Membran ├╝berspannt wird, die mit einem D├Ąmpfer zum Schweigen gebracht werden kann (chinesisch angehauchte Klangeffekte)
2001
Lehrer f├╝r Improvisation am Konservatorium in Winterthur
Stand 04.07.2010