Biographie von Henri Busser (1872-1973)

Noten für Flöte:

Petite Suite (D-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte (Violine), Klavier)
Bewertung: mittel-schwer
  1. En Sourdine
  2. Valse lente
  3. Vieille Chanson
  4. Scherzetto
ACHTUNG! Dies ist keine echte Flötenausgabe. Hier wurde auf eine Geigenstimme einfach "Flöte" gedruckt. Die Stimme geht bis hinunter zum a unterhalb des Flöten-Tonraums, es wird die Ausführung mit Dämpfer gefordert. Der geübte Flötist wird in der Lage sein, entsprechend teilweise zu oktavieren. Es ist aber ganz klar von Seiten des Verlags eine Unverschämtheit, diese Edition als Flötenausgabe zu vertreiben.


CDs von/mit Henri Busser

Michel Debost, Christian Ivaldi
Flute Panorama CD 2 (1993)
The Golden Age of the Conservatoire
  1. Gabriel Fauré: Fantaisie opus 79 (05:03:00)
  2. Georges Enescu: Cantabile et Presto (05:35:00)
  3. Alfredo Casella: Sicilienne et burlesque (08:22:00)
  4. Philippe Gaubert: Fantaisie - Moderato quasi fantasie - Lent - Vif (06:27:00)
  5. Georges Hüe: Fantaisie - Assez lent - Modere - Tres Vif (07:37:00)
  6. Louis Ganne: Andante et Scherzo (06:57:00)
  7. Philippe Gaubert: Nocturne et Allegro Scherzando (05:53:00)
  8. Paul Taffanel: Andante pastoral et Scherzettino (05:36:00)
  9. Albert Perilhou: Ballade (05:42:00)
  10. Henri Busser: Prelude et Scherzo (05:26:00)
Stand 20.04.2014