Biographie von Jean-Michel Damase (1928-2013)

27.01.1928
Geboren in Bordeaux als Sohn einer Harfenistin
1933
Musikunterricht an der Samuel Rousseau Schule
Kompositionsstudium bei Busser, Delvincourt, Cortot und Dupre in Paris
1943
Preis des Konservatoriums für Klavier
Komponist, Pianist, Lehrer und Dirigent
Nachhaltig beeinflusst durch Ravel.
1947
Prix de Rome
1960
Grand prix du Disque für eine Gesamtaufnahme der Nocturnes und Barcarolles von Fauré
1967
Direktor des Konservatoriums in Boulogne
21.04.2013
Verstirbt

Noten für Flöte:

L. de Lorenzo
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte)
Edition Henry Lemoine, 27 496 H. L.
Bewertung: schwer
  1. Lento - Moderato - Piu animato, Scherzando - Allegro - Tres large
Eine musikalische Würdigung des Flötsten Leonardo de Lorenzo, komponiert im Jahr 2001.


Pantomimes
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Marimbaphon)
Edition Henry Lemoine, LEMOINE 27837
Bewertung: mittel-schwer
  1. Allegretto
  2. Allegro vivace
  3. Moderato
  4. Allegretto
  5. Presto


Suite Pastorale (C-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(3 Flöten)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Carillons
  2. Pastourelle
  3. Rondeau
Partitur und Stimmen
Sehr nett. Der erste Satz lässt Flöten wie Glocken klingen, der dritte erinnert stark an Flute en vacances von Casterede. Im zweiten herrschte bei uns dank vielen Synkopen noch etwas zu viel Chaos für eine Beurteilung.


CDs von/mit Jean-Michel Damase

Flute Music of France (1989)
  1. Gabriel Fauré: Fantaisie Op. 79 (05:03:00)
  2. Louis Aubert: Madrigal (04:20:00)
  3. Albert Roussel: Joueurs de Flute:
  4. Pan (03:07:00)
  5. Tityre (01:05:00)
  6. Krishna (03:10:00)
  7. Mr. de la Pejaudie (01:34:00)
  8. Gabriel Fauré: Morceau de Concours (02:49:00)
  9. Charles Koechlin: 14 Pieces pour Flute et piano Op. 157 (12:16:00)
  10. Jean-Michel Damase: Nocturne (02:14:00)
  11. Philippe Gaubert: Madrigal (03:48:00)
  12. Camille Saint-Saëns: Romance op. 37 (05:43:00)
  13. Francis Poulenc: Sonata:
  14. Allegro malinconico (04:15:00)
  15. Cantilena (04:14:00)
  16. Presto giocoso (03:28:00)
Ensemble Aventure
French Music for Harp, Flute & Bassoon (2002)
    Maurice Ravel: Sonatine:
  1. Modere (04:23:00)
  2. Mouvement du menuet (02:44:00)
  3. Anime (04:22:00)
  4. Jean-Michel Damase: Trio (1946):
  5. Allegretto (04:30:00)
  6. Andante (03:22:00)
  7. Allegro (03:46:00)
  8. André Jolivet: Pastorale de Noel:
  9. L'Etoile (03:47:00)
  10. Les Mages (03:19:00)
  11. La Vierge et l'Enfant (03:03:00)
  12. Entree et Danse des Bergers (02:37:00)
  13. A. H. Vte du Boisbaudry: Sonata op. 1:
  14. Allegro (07:01:00)
  15. Adagio (06:47:00)
  16. Rondeau allegro (05:51:00)

Literatur von/über Jean-Michel Damase

Stand 24.04.2013