Biographie von Karl Höller (1907-1987)

25.07.1907
Geboren in Bamberg
Lernte bei Zilcher, Joseph Haas und Waltershausen
1937
Dozent an der Musikhochschule Frankfurt
1949
Leiter einer Meisterklasse in München
1954
Präsident der Münchner Hochschule
1972
Pensionierung
14.04.1987
Verstirbt in Hausham

Noten für Flöte:

Zweite Sonate in C op. 53 (C-Dur)
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Bewertung: schwer
  1. Con moto e leggiero
  2. Vivo capriccioso
  3. Tranquillo cantabile
  4. Presto e giocoso


Stand 09.09.2011