Biographie von Louis Emmanuel Jadin (1768-1853)

21.09.1768
Geboren in Versailles als Sohn eines Musikers (Violine), Bruder ist Fagottist
1789
Anstellung als Korrepetitor am frisch gegründeten Théâtre de Monsieur und Aufführung seiner Kompositionen beim Concert Spirituel und Auftritt als Pianist.
1792
Tritt in das Musikkorps der Nationalgarde ein.
1796
Bis 1798 Lehrer für Gesang und Klavier am Konservatorium in Paris und Kapellmeister am Theatre Moliere.
1802
Wiederum Lehrer am Konservatorium bis zur Pensionierung 1816
1814
Gouverneur der königlichen Kapellknaben.
1830
Begibt sich in Ruhestand in Montfort-L´Amaury.
11.04.1853
Stirbt in Paris.

Noten für Flöte:

Nocturne No. 3 (g-moll)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klarinette, Fagott, Horn in F)
Edition Kneusslin Basel, ekb 33
Bewertung: leicht
  1. Allegro
  2. Adagio espressivo
  3. Allegretto
Notenbild etwas unangenehm durch Beinahe-Handschrift
Nur Einzelstimmen.
Sehr schön, relativ einfach und lohnend.


Quartett Nr. 1 (d-moll)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klarinette in B, Fagott, Horn in F)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Nocturne (Adagio)
  2. Allegro non troppo
  3. Andantino + 5 Variationen
Stimmen und Partitur.
Alle mit denen ich das bisher gespielt haben fanden es schön. Und ich natürlich auch.


Stand 01.01.2010