Biographie von Benjamin Godard (1849-1895)

18.08.1849
In Paris als Sprössling einer wohlhabenden Familie geboren.
1863
Aufnahme in die Kompositionsklasse von Henri Reber am Konservatorium in Paris als Wunderkind (Violine)
1882
Leiter einer Ensemble-Klasse am Konservatorium, an der auch Barrere teilnahm
Unterrichtete Cecile Chaminade
1890
Veröffentlichung der Paul Taffanel gewidmeten Suite in drei Stücken op. 116
10.01.1895
Gestorben in Cannes.
Sein Werk umfasst Opern, Solokonzerte für Streichinstrumente, Klavierstücke und Lieder. Kompositionen für Blasinstrumente sind meist durch persönliche Kontakte mit Instrumentalisten motiviert.

Noten für Flöte:

Suite op. 116 (B-Dur)
Notenausgabe auf jpcCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Zimmermann, ZM 22980
Bewertung: mittel-schwer
  1. Allegretto
  2. Idylle
  3. Valse
Gewidmet Paul Taffanel, der ein Mitstudent Godards in der Kompositionsklasse des Konservatoriums war.


Suite de Trois Morceaux - 3. Valse 116 (B-Dur)
Notenausgabe auf jpcCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Valse
Schwer leserliches Notenbild (zu dünne Linien).


Valse - Aus Suite de 3 Morceaux 116 (B-Dur)
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Allegretto
  2. Idylle - Quasi adagio, molto tranquillo
  3. Valse
Wie viele Stücke dieser Zeit Paul Taffanel gewidmet. Der letzte Satz ist vermutlich der bekannteste.


CDs von/mit Benjamin Godard

Claudi Arimany, Marc Grauwels, Annie Lavoisier, Orchestre de Chambre de Waterloo, Ulysse Waterlot
French Flute Favorites (2003)
Berlioz - Gounod - Donjon - Godard - Gaubert
jpc
  1. Jean-Marie-Baptiste Donjon: Offertoire, Op. 12 (04:42:00)
  2. Paul-Agricole Génin: Carnaval de Venise, Op. 14 (10:47:00)
  3. Benjamin Godard: Allegretto (01:43:00)
  4. Benjamin Godard: Idylle (05:12:00)
  5. Benjamin Godard: Sérénade à Mabel (05:05:00)
  6. Benjamin Godard: Légende pastorale (02:37:00)
  7. Philippe Gaubert: Divertissement grec (03:58:00)
  8. Hector Berlioz: Trio de "l'Enfance du Christ" Op. 25 (06:29:00)
  9. Charles Gounod: Petite Symphonie:
  10. Adagio - Allegretto (05:35:00)
  11. Andante cantabile (05:20:00)
  12. Scherzo (03:41:00)
  13. Finale (05:10:00)
Ulf-Dieter Schaaf, Frank Volke
horizontal & vertical (2010)
jpc
    Francis Poulenc: Sonate pour flûte et piano:
  1. Allegro malinconico (05:01:00)
  2. Francis Poulenc: Sonate pour flûte et piano (04:38:00)
  3. Francis Poulenc: Sonate pour flûte et piano:
  4. Presto giocoso (04:02:00)
  5. Claude Debussy: Bilitis (Six Épigraphes antiques) pour flûte et piano:
  6. Pour invoquer Pan, dieu du vent d`été (02:34:00)
  7. Pour un tombeau sans nom (03:33:00)
  8. Pour que la nuit soit propice (02:50:00)
  9. Pour la danseuse aux crotales (02:46:00)
  10. Pour l`Égyptienne (02:59:00)
  11. Pour remercier la pluie au matin (01:49:00)
  12. Frank Michael Beyer: Tiento für Flöte und Orgel (08:19:00)
  13. Frank Martin: Sonata da Chiesa per Flauto e Organo (15:01:00)
  14. Jehan Alain: Trois Mouvements pour piano et flûte:
  15. Andante (02:20:00)
  16. Allegretto con grazia (01:53:00)
  17. Allegro vivace (02:06:00)
  18. Benjamin Godard: Suite op. 116 pour flûte et piano:
  19. Allegretto (02:02:00)
  20. Benjamin Godard: Suite op. 116 pour flûte et piano (05:24:00)
  21. Benjamin Godard: Suite op. 116 pour flûte et piano:
  22. Valse (04:44:00)
  23. Jean-Marie-Baptiste Donjon: Offertoire op. 12 pour flûte et orgue:
  24. Adagio (04:33:00)

Literatur von/über Benjamin Godard

Stand 27.05.2020