Biographie von Georg Joseph Vogler (1749-1814)

15.06.1749
Geboren in Würzburg, Sohn eines Geigenbauers
Musikstudium in Italien als Stipendiat des Kurfürsten von Mannheim bei Padre Martini (Bologna) und Valotti (Padua), Priesterweihe in Rom.
1775
Rückkehr nach Mannheim, dort Hofkaplan und stellvertretender Hofkapellmeister
Konzertreisen als Organist und Pianist, rege Tätigkeit als Lehrer, z. B. für Weber und Meyerbeer
06.05.1814
Verstirbt in Darmstadt

Noten für Flöte:

Quartett (B-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Violine, Bratsche, Cello)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Allegro
  2. Cantabile con espressione + 3 Variationen
Editiert von Karlheinz Zöller, Ausgabe ohne Partitur


Stand 06.05.2014