Biographie von Leonardo de Lorenzo (1875-1962)

29.08.1875
Geboren in Viggiano (Süditalien)
1883
Beginn eines ernsthaften Flötenstudiums bei Giacomo Nigro
zahlreiche Kompositionen, flötenpädagogische Arbeiten sowie das Buch Complete Story of the Flute (ca. 500 Seiten) mit erstaunlich ausführlichen Biografien von bedeutenden Flötisten.
1892
Aufbruch nach Amerika, dort Gelegenheitsarbeiten, unter anderem in einer 4-Mann-Kapelle in Kentucky
1896
Rückkehr zum Militärdienst in der Militärkapelle zu Allesandria im Piemont in Italien mit gelegentlichen Aushilfen beim städtischen Opernorchester
1897
Reisen nach Ägypten, Südafrika, England und Frankreich
1899
Flötist in einem Orchester in Kapstadt und Freundschaft mit Edward de Jong sowie mit John Lemmoné
1903
Wechsel zum Böhmsystem. Spielte aber sein Leben lang eine Holzflöte
1907
Nachträglich Flötendiplom in Neapel bei De Nardis
03.11.1909
Erneute Ankunft in den USA
1910
Erster Flötist beim New York Symphony Orchestra (zusammen mit Barrère) unter anderem unter Mahler
1914
Für fünf Jahre Wechsel zum Minneapolis Symphony Orchestra
04.02.1917
Der Los Angeles Flute Club führt ein Musical zu seinen Ehren auf und ernennt ihn zum ersten Ehrenmitglied.
1919
Los Angeles Symphony Orchestra
1920
Soloflötist des Los Angeles Philharmonic
1923
Lehrer an der Eastman School in Rochester und erster Flötist an der der dortigen Philharmonie
1935
Ruhestand und Rückkehr nach Kalifornien
28.06.1935
Uraufführung des Divertimento flautistico für fünf Flöten an der Eastman School of Music anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand
1947
Fertigstellung seines Buchs My Complete Story of the Flute
1951
Veröffentlichung des Buchs
25.10.1953
Übergibt seine gesammelten Notizen an die University of Southern California
1953
Ehrendoktor der Washington International Academy in Rom und Patenschaft für den neu gegründeten Flötenclub in Mailand
1954
Die erste Ergänzung zum Buch erscheint
29.08.1955
Der Los Angeles Flute Club veranstaltet anlässlich des 80. Geburtstags ein Konzert mit seinen Werken
1955
Die zweite Ergänzung zum Buch erscheint
1957
Dritte Ergänzung des Buchs
29.07.1962
Gestorben in Santa Barbara

Noten für Flöte:

9 Grosse Künstlerstudien (Etüde)
Notenausgabe auf notenbuch.de
(Flöte)
Zimmermann, ZM 12430
Bewertung: schwer


Capriccio - for 4 Flutes op. 82, No. 3
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(4 Flöten)
Bewertung: schwer
  1. Allegro vivo - Moderato - Adagio - Allegro moderato e scherzando
Nur Stimmen, keine Partitur.


Due Divertimenti brillanti op. 24, 29 (F-Dur, A-Dur)
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klarinette, Fagott)
Zimmermann, 11491
Bewertung: schwer
  1. Divertimento (Allegro brillante)
  2. Divertimento (Allegro con spirito)
Leider keine Partitur
Klingt ein bisschen nach italienischer Oper. Ich fand das ausgesprochen schön, ist aber ne Menge Arbeit, wenn man es richtig machen möchte.


I Seguaci di pan - (Die Jünger Pans) Capriccio fantastico Op. 32
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(4 Flöten)
Zimmermann, ZM 32450
Bewertung: sehr schwer
  1. Allegro energico
  2. Andante mosso
Stimmen und Partitur
Erstausgabe 1930.


Il Non plus ultra del Flautista - 18 Capricci per Flauto op. 34 (Etüde)
Notenausgabe auf notenbuch.de
(Flöte)
Zimmermann, ZM 10010
Bewertung: schwer
  1. Übungen
  2. Wie im Zeitmaß eines Perpetuum Mobile
  3. Trauergesang
  4. Chromatische Fantasie
  5. Übergänge in verschiedene Tonarten
  6. Andantino placido
  7. Burlesk
  8. Fantastisches Solo
  9. Der unverbesserliche Schelm
  10. Auf dem Lande
  11. Adagio patetico
  12. Grillenfängerei
  13. Eine verzwickte Geschichte
  14. Allegro di "Concerto drammatico"
  15. Abkürzungen
  16. Gegenbewegung und Präludium
  17. Futuristischer Traum
  18. Der schiefgeratene Capriccio


Il Pastorello Polacco op. 68 (g-moll)
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Bewertung: schwer
  1. Allegro alla Polacca - Andante cantabile - Allegro amabile - Andante cantabile - Coda - Piu presto
Virtuos


Improvviso op. 72 (B-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Lento a piacere
  2. Allegro moderato
  3. Lento a piacere


Pizzica-Pizzica - Saltarello op. 37/27
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte (Klarinette), Klavier)
Zimmermann, ZM 34030
Bewertung: mittel-schwer
  1. Pizzica- Pizzica (Prestissimo)
  2. Saltarello (Presto)


Trio Eccentrico op. 76
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klarinette, Fagott)
Bewertung: schwer
Super schwer, für alle gleichmäßig, leider keine Partitur, ziemlich modern.


CDs von/mit Leonardo de Lorenzo

Banff Centre Residents, Sofia Bugayan, Julia Ito, Krzysztof Kaczka, Orchestre de Chambre Henri Bonamy, Ingo Quast, Perry Schack, Eugene Skeef
jpc
    André Jolivet: Concerto pour flute et orchestre à cordes:
  1. Andante cantabile, Allegro scherzando (06:29:00)
  2. Largo. Allegro risoluto (06:58:00)
  3. Tadeusz Szeligowski: Sonata for flute and piano:
  4. Allegro moderato (04:49:00)
  5. Andante cantabile (03:23:00)
  6. Allegro con brio (02:12:00)
  7. Molto vivace (03:55:00)
  8. Sergej Prokofjew: Sonata for flute and piano Op. 94:
  9. Moderato (05:58:00)
  10. Scherzo (04:48:00)
  11. Andante (03:11:00)
  12. Allegro con brio (06:10:00)
  13. Henri Dutilleux: Sonatina for flute and piano (08:43:00)
  14. Cristobal Halffter: Debla for flute alone (09:35:00)
  15. Antonio Vivaldi: Siciliano from Sonata in G minor Op. 13 No. 6 (01:23:00)
  16. Leonardo de Lorenzo: Capriccio XVII "Sogno futuristico" dal "Non plus ultra del flautista" op. 34 per flauto solo (04:38:00)
  17. Eugene Skeef: African Renaissance (04:18:00)
  18. Johann Sebastian Bach: Preludio BWV 997 (03:23:00)

Literatur von/über Leonardo de Lorenzo

Stand 04.02.2014