Biographie von Kurt Redel (1918-2013)

08.10.1918
Geboren in Breslau
1936
Studium bei Tschirner an der Landesmusikschule in Breslau (lernte noch auf konischer Flöte und Schwedler-Kruspe), daneben auch Abschluss als Dirigent
1938
Soloflötist der Meininger Landeskapelle und Sieger eines Wettbewerbs in Wien (auf der Holzflöte)
1939
Soloflötist des Mozarteum-Orchesters in Salzburg und der Bayerischen Staatsoper München
Unterrichtete am Mozarteum in Salzburg
1941
Soloflötist des Bayerischen Staatsorchesters (für 500 DM Monatsgehalt, nachdem er zunächst 350 DM erhalten sollte), die Stelle behält er bis 1973
1946
Für 7 Jahre Dozent an der Musikakademie in Detmold
1948
Zweiter Preis beim Concours in Genf gemeinsam mit Larde hinter Nicolet
1953
Soloflötist des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks in München
1968
Künstlerische Leitung des Osterfestivals in Lourdes
1979
Bundesverdienstkreuz erster Klasse
Gründer des Ensembles Pro Arte mit Schwerpunkt auf der Aufführung barocker Werke.
1980
Chevalier d'Honneur de l'Ordre de Saint-Michel
1985
Chevalier des Arts et des Lettres
Zu seinen Schülern gehörten Zoeller und Meisen
12.02.2013
Verstirbt in München

CDs von/mit Kurt Redel

Christian de Chabot, Kurt Redel
Flûte et Guitare (1994)
jpc
  1. Heinrich Aloys Praeger: Introduction, Thème et Variations sur une chanson russe, op. 21 (09:48:00)
  2. Enrique Granados: Andaluza (5eme des Danses espagnoles) (04:18:00)
  3. Niccolo Paganini: Sonata concertata en la majeur:
  4. Allegro spiritoso (04:58:00)
  5. Adagio assai espressivo (03:15:00)
  6. Rondo (02:19:00)
  7. Georg Friedrich Händel: Sonate en la mineur, op. 1 No. 4 (HWV 362):
  8. Larghetto (03:10:00)
  9. Allegro (02:39:00)
  10. Johann Sebastian Bach: Sarabande (de la Suite en do mineur, BWV 997) (03:51:00)
  11. Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate diete "de Hamburg", en sol majeur:
  12. Allegretto (04:58:00)
  13. Rondo (Presto) (02:54:00)
  14. Mauro Giuliani: Grande Sonate en la majeur, op. 85:
  15. Allegro maestoso (04:35:00)
  16. Andante molto sostenuto (04:07:00)
  17. Scherzo (03:48:00)
  18. Allegretto espressivo (05:05:00)
  19. Heitor Villa-Lobos: Aria de la Bachianas Brasileiras No. 5 (04:35:00)
Mihae Lee, Kurt Redel
Musique Francaise pour flute et piano (1993)
jpc
    Francis Poulenc: Sonate:
  1. Allegro malincolico (04:26:00)
  2. Cantilena (03:55:00)
  3. Presto giocoso (03:38:00)
  4. Albert Roussel: Andante et Scherzo op. 51 (04:41:00)
  5. Anime - Tendre (05:27:00)
  6. Maurice Ravel: Piece en forme de habanera (02:27:00)
  7. Albert Roussel: Joueurs de flute, op. 27:
  8. Pan (03:07:00)
  9. Tityre (01:06:00)
  10. Krishna (03:32:00)
  11. Mr. de la Pejaudie (01:48:00)
  12. Albert Roussel: Aria (02:31:00)
  13. Claude Debussy: Syrinx (02:40:00)
  14. Darius Milhaud: Sonatine:
  15. Tendre (04:16:00)
  16. Souple (00:00:02)
  17. Clair (02:39:00)

Literatur von/über Kurt Redel

Stand 21.06.2013